Presse

Filtern
Datum
Else Kröner Fresenius Preis für Medizinische Entwicklungszusammenarbeit 2020: Preisträger Dr. Florent Mbo

Projekt zur Bekämpfung der Afrikanischen Schlafkrankheit mit 100.000 Euro honoriert

Else Kröner Fresenius Preis für Medizinische Entwicklungszusammenarbeit 2020

Promotionskollegien: Exzellente wissenschaftliche Ausbildung für Promovierende

EKFS fördert drei neue Else Kröner-Promotionskollegs

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) hat drei Medizinische Fakultäten ausgewählt, die für zunächst drei Jahre jeweils eine Förderung in Höhe von 800.000 EUR erhalten, um die Else Kröner-Promotionskollegs an den Hochschulen zu etablieren.

Prof. Dr. Peter Bader (links) und Prof. Dr. Dr. Kai Zacharowski (rechts)

Else-Kröner-Fresenius-Stiftung fördert klinische Covid-19-Studie an der Goethe-Universität mit 700.000 Euro

Zelltherapiestudie zur Behandlung schwerstkranker Covid-19-Patienten

Dr. Tobias Vogt im Gespräch mit einer Patientin

Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die medizinisch-humanitären EKFS-Förderprojekte

„Aktiv nach Covid-19-Positiven suchen, um die Verbreitung in den Slums zumindest zu verlangsamen“

Prof. Dr. Gerhard Bringmann (l.) und Wissenschaftsminister Bernd Sibler

Ehrung für Chemie-Professor der Universität Würzburg

Wissenschaftsminister Bernd Sibler händigt Bundesverdienstkreuz an Professor Gerhard Bringmann aus

Publikationspreis

EKFS verleiht erstmalig Publikationspreise an drei von ihr geförderte Nachwuchswissenschaftler

Bad Homburg v.d. Höhe, 3. September 2020 – Drei von der Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) geförderte Nachwuchswissenschaftler werden als besondere Anerkennung für eine herausragende Entdeckung mit dem Publikationspreis der Stiftung ausgezeichnet.

Entwurf "Haus im Wald"

Neues architektonisches Konzept für das „Haus im Wald“ in Schmitten

Bad Homburg v.d. Höhe, 31. August 2020 – Für den Neubau des „Hauses im Wald“ in Schmitten hat die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) einen neuen architektonischen Entwurf entwickelt und das Nutzungskonzepts modifiziert.

Auch mit frisch hergestellten Knochenzementproben wollen die Wissenschaftler des LZH den Laserabtrag testen und verbessern.

Hüftprothese tauschen – Knochenzement mit dem Laser schonender entfernen

Werden Hüftprothesen ersetzt, muss erst der alte Knochenzement im Oberschenkelknochen entfernt werden – eine komplexe Prozedur.

Image Alessandro Aiuti

Bahnbrechende Gentherapien gegen Erbkrankheiten

Mailänder Arzt und Forscher Alessandro Aiuti erhält den mit 2,5 Millionen Euro dotierten Else Kröner Fresenius Preis für Medizinische Forschung 2020

Prof. Christoph Keplinger

Professor Christoph Keplinger bringt neue Robotergeneration nach Deutschland

Soft Robotics – künstliche Muskeln, die sich selbst heilen können - eröffnen neue Perspektiven für die Medizin