Ältere Pressemitteilungen

Filtern
Datum
Die Ehefrau des Patienten holt wöchentlich Medikamente im Gesundheitszentrum ab.

EKFS zeichnet ein Projekt für chronisch kranke Slum-Bewohner in Buenos Aires von Apotheker ohne Grenzen Deutschland e. V. aus

Projekt für chronisch kranke Slum-Bewohner in Buenos Aires der Projektleiterin Dr. Carina Vetye-Maler von Apotheker ohne Grenzen Deutschland e. V. von der Else Kröner-Fresenius-Stiftung ausgezeichnet.

Diskutierten auf dem World Health Summit in Berlin: Dr. Shams Syed/WHO, Dr. Annegret Kiefer/Klinikum Eichsfeld und Prof. Yadeta Dessie/Haramaya Universität Ethiopien.

World Health Summit 2018

Auf dem World Health Summit vom 14. bis 16. Oktober stellte sich die Initiative Klinikpartnerschaften – Partner stärken Gesundheit im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema “Hospital Partnerships for Improved Service Delivery” vor.

Forschende Ärztin: Dr. Dr. Lena-Christin Conradi kombinierte mithilfe des Else Kröner-Forschungskollegs an der UMG ihre Facharztausbildung mit der Laborarbeit an ihrem Forschungsprojekt.

Else Kröner-Forschungskolleg der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wird verlängert

(umg) Forschung und Klinik – wie passt das zusammen? Als Arzt in die Krankenversorgung eingebunden zu sein und gleichzeitig auf hohem Niveau zu forschen, ist heute für viele junge Nachwuchsmediziner in Deutschland schon aus zeitlichen Gründen schwierig umzusetzen.

"Rudern gegen Krebs"

Größte Breitensportregatta Deutschlands „Rudern gegen Krebs“ – Mit von der Partie: Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung

Mehr Mut für Krebspatienten und verbessern ihrer Lebensqualität durch Sport: Ruderer und Amateure aus Politik und Wirtschaft, Klinikpersonal sowie betroffene Patienten gingen am 11. August auf dem Mainzer Rhein an den Start, um „gegen den Krebs“ zu rudern.

Prof. Stefanie Speidel demonstriert Anwendungsmöglichkeiten digitaler Medizin

Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Klinische Forschung: Fünf medizinische Fakultäten im Rennen um 40 Millionen Euro

40 Millionen Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren: Für fünf medizinische Fakultäten geht der Wettbewerb um ein Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Klinische Forschung weiter.

v. l. n. r. Winfried Baranowski (Mitglied Stiftungsrat), Dr. Dieter Schenk (Vorsitzender Stiftungsrat) und Dr. Karl Schneider (stellv. Vorsitzender Stiftungsrat)

30. Todestag - Erinnerung an Else Kröner: Unternehmerin und Stifterin

Mehr als 100 Gäste folgten am 5. Juni der Einladung der Else Kröner-Fresenius-Stiftung, um Else Kröner zu gedenken – darunter Angehörige, Weggefährten und Vertreter der Stiftung sowie des Unternehmens Fresenius, dessen größte Aktionärin die EKFS ist.

Fistula Schulung

Internationaler Tag zur Beendigung von Geburtsfisteln

EKFS fördert Projekt der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) zur Bekämpfung und Prävention von vaginalen Fisteln in Äthiopien

Neues molekulares Klassifizierungssystem für Meningeome: Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert am Universitätsklinikum Heidelberg die Entwicklung von leicht anwendbaren Labortests und Suche nach neuen Therapien mit rund 300.000 Euro

Schnelltests für genauere Diagnose bei Hirntumoren

Neues molekulares Klassifizierungssystem für Meningeome: Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert am Universitätsklinikum Heidelberg die Entwicklung von leicht anwendbaren Labortests und Suche nach neuen Therapien mit rund 300.000 Euro

Prof. Rajalingam

Auf der Suche nach neuem Ansatz gegen Lungenkrebs

Else Kröner-Fresenius-Stiftung fördert immunologisches Forschungsprojekt von Univ.-Prof. Dr. Rajalingam von der Universitätsmedizin Mainz

Wissenschaftliche Förderung

Beste Voraussetzungen für Spitzenleistungen: Mehr Zeit zum Forschen für Ärzte

Erfolgreicher Start in die nächste Runde: 27 Hochschulen haben sich bei der Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) um ein Else Kröner-Fresenius-Zentrum für klinische Forschung beworben.