Boosting Twice: Systemische Immuneffekte nach Hochdosis-Bestrahlung von Glioblastomen

Förderbeginn
Institution: Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Universitätsmedizin Mannheim
Hauptantragsteller: Frank Anton Giordano
EKFS-Förderlinie: Else Kröner-Exzellenzstipendium
Frank Giordano

Das Forschungsprojekt untersucht den neuartigen Ansatz eine hoch dosierte, auf das Tumorbett fokussierte Strahlenbehandlung so gekonnt einzusetzen, dass das Immunsystem aktiviert wird und sich gegen den bösartigsten aller Hirntumore (Glioblastom) richtet. Dies wird unter anderem durch den Einsatz neuartiger Technologien, wie z. B. der intraoperativen Strahlentherapie mit niederenergetischer Röntgenstrahlung und neuen Immuntherapeutika möglich gemacht.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.