„Immuntherapie zur Behandlung von Krebserkrankungen: Wirk- und Resistenzmechanismen“ Else Kröner Fresenius Clinician Scientist Program Cancer Immunotherapy München

Förderbeginn
Institution: Klinikum der Universität München
Hauptantragsteller: Prof. Dr. med. Marion Subklewe
EKFS-Förderlinie: Else Kröner-Forschungskolleg
CSP Cancer Immunotherapy Munich

Das Clinician Scientist Program (CSP) „Immuntherapie zur Behandlung von Krebserkrankungen: Wirk- und Resistenzmechanismen“ ist ein wissenschaftliches Exzellenzprogramm mit tumorimmunologischer Ausrichtung. Im Rahmen des Forschungskollegs werden Ärzte und Ärztinnen gefördert, die exzellente Wissenschaft und klinische Tätigkeit langfristig kombinieren wollen. Der wissenschaftliche Fokus des CSP liegt in der translationalen Forschung im Bereich der Immuntherapie von Krebserkrankungen. In den letzten Jahren konnten zahlreiche immuntherapeutische Therapiemodalitäten, z. B. bispezifische oder immunregulatorische Antikörper, therapeutische Vakzinierungen oder genmodifizierte T-Zellen, erfolgreich bis zur Zulassung gebracht werden. Allerdings sind die jeweiligen Wirkmechanismen und entsprechende Resistenzfaktoren bei vielen Therapieansätzen nur unzureichend verstanden. Ziel des CSP ist ein tieferes immunologisches Verständnis von immuntherapeutischen Konzepten zur Verbesserung von Therapieergebnissen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.