Die Herausforderungen von Glaukom bewältigen - der stille Dieb des Augenlichts

Förderbeginn
Organisation: Licht für die Welt
Partnerland: Burkina Faso, Äthiopien und Mosambik
Augenuntersuchung in Mosambik

Partnerorganisationen vor Ort: University Hospital Yalgado Ouedraogo, Jimma University Hospital, Gondar University Hopspital, Beira Central Hospital, Gesundheitsministerium Burkina Faso, Gesundheitsbehörde von Sofala/Mosambik

Licht für die Welt widmet sich in einer gezielten Intervention dem grünen Star, der die Hauptursache irreversibler, jedoch vermeidbarer Blindheit ist und in Afrika südlich der Sahara kaum behandelt wird. Neben der Entwicklung des ersten praktischen Maßnahmenpaket zum Glaukom-Management für Augenärzte aus Afrika südlich der Sahara, werden 5 Glaukom-Zentren aufgebaut indem 5 Augenärzte zu Glaukomspezialisten ausgebildet und mit den notwendigen Gerätschaften ausgestattet werden. 63 allgemeine Augenärzten, sowie 38 augenmedizinische Mitarbeiter werden im adäquaten Umgang mit Glaukomfällen weitergebildet und die Öffentlichkeit und Gesundheitsbehörden über die Krankheit sensibilisiert.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.