Unraveling polarity signaling at the kidney filtration barrier

Project start
Institution: Uniklinik Köln, Klinik II für Innere Medizin
Applicant: Dr. Sybille Köhler
EKFS funding line: first application
Nephrozyten der Fruchtfliege Drosophila melanogaster. Hier sieht man sogenannte Garland-Nephrozyten, die wie eine Perlenkette um die Speiseröhre der Fliege angeordnet sind

Podozyten sind hoch spezialisierte Zellen der Niere, welche eine wichtige Rolle bei der Filtration in der Niere spielen. Sie weisen eine einzigartige Zellmorphologie auf, denn sie bilden Fußfortsätze, welche die kleinen Blutgefäße im Glomerulus der Niere komplett umwickeln. Kommt es zu einem Podozytenschaden, so werden diese Fußfortsätze abgeflacht und verschwinden schließlich gänzlich. Dadurch verbleiben die kleinen Blutgefäße des Glomerulus unbedeckt und die Filtration der Niere ist massiv beeinträchtigt. Um diesen Vorgang in Podozyten genauer zu verstehen, untersuchen wir die Funktion von Polaritätsproteinen, welche eine essenzielle Rolle für die Aufrechterhaltung der Morphologie einer Zelle spielen. Hierzu verwenden wir neben Zellkultursystemen, auch in vivo Modelle wie die Fruchtfliege.