Translatorik-Workshop „Projekt-Reporting“

Frankfurt am Main
Am Donnerstag, 12. September 2019, veranstaltet die ForTra gGmbH für Forschungstransfer der Else Kröner-Fresenius-Stiftung in Frankfurt einen „Reporting Workshop“ im Rahmen der EKFS-Translatorik-Förderlinie.
Impression des 3. EKFS-Translatorik-Workshops

Dabei werden die Verantwortlichen für vier ausgesuchte Translatorik-Projekte, die aktuell von der ForTra gefördert werden, über den Status Quo ihrer Vorhaben berichten und das weitere Vorgehen mit Gutachtern aus dem TecTransfer-Bereich und der Stiftung diskutieren. Durch diese Form des „Monitoring“ soll erreicht werden, dass Probleme bei der Projektumsetzung möglichst rechtzeitig erkannt und im passenden Netzwerk und – falls nötig – durch Einsatz weiterer Mittel adressiert werden können.