Publikationspreis 2021

bis zum
Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung vergibt für herausragende Publikationen, die aus der Förderung der Stiftung hervorgegangen und im Jahr 2020 erschienen sind, drei Publikationspreise für jüngere Wissenschaftler.
Ausschreibung: Wissenschaftliche Projektförderung

Die Preise sind mit jeweils 10.000 € für die private Verwendung des Preisträgers dotiert. Bewerben können sich geförderte Wissenschaftler* der Förderlinien Erst- und Zweitantragsteller, der Else Kröner-Memorial-Stipendien und der Else Kröner-Forschungskollegien.

Berücksichtigt werden Originalarbeiten in Form einer Erst- oder Letztautorschaft des Bewerbers, die auch geteilt sein kann, deren Online- und/oder Printerscheinungsdatum nachweislich im Jahr 2020 liegt und in der die Förderung seitens der Stiftung im Acknowledgement oder an vergleichbarer Stelle erwähnt ist. Bei geteilten Autorschaften ist eine Einverständniserklärung des nicht einreichenden Autors beizufügen.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch die Wissenschaftskommission der Stiftung voraussichtlich im Mai 2021.

Ein kurzes Anschreiben (mit Briefkopf Ihrer Einrichtung), Ihre Bewerbungs-Publikation (als PDF), einen maximal zweiseitigen Lebenslauf ohne Bild, Publikationsliste (Muster) und Einverständniserklärung (Muster) richten Sie bitte elektronisch bis zum 24. März 2021 an a.asschenfeldt@ekfs.de. Für Rückfragen steht Frau Asschenfeldt unter 06172 897514 oder per E-Mail zur Verfügung.

* Mit der Verwendung der maskulinen Form sind gleichermaßen Personen jeglichen Geschlechts gemeint.

Anne Asschenfeldt
laufende Projektförderung und Stipendien (wissenschaftliche Förderung)
Portrait Anne Asschenfeldt
Default Bild Kontaktmodul

Downloads

Ausschreibungstext
des/der Antragssteller zur Speicherung von Daten