Aktuelle Förderungen

Filtern
8 Ergebnisse
Pflegerin mit TB-Patientin

Tuberkulose-Projekt in Howrah/ Kolkata

Organisation: German Doctors e.V.
Partnerland: Indien
Partnerorganisation vor Ort: Bantra St. Thomas Home; Kajla Janakalyan Samity

Schulung der Dorfbevölkerung von Huay San in der selbstständigen Prävention von Infektionen: hier das richtige Händewaschen

Gesundheit und Integration für staatenlose/ethnische Minderheiten (SHIP)

Organisation: Stiftung Kinderzukunft
Partnerland: Thailand
Partnerorganisation vor Ort: ADRA Thailand

Image: Gesundheitsarbeiterin untersucht Mädchen

Stärkung der Gesundheitssysteme zur nachhaltigen Bereitstellung eines integrierten gemeindenahen Fallmanagements (ICCM) von Kinderkrankheiten in Somaliland

Organisation: Save the Children Deutschland e.V.
Partnerland: Somalia
Partnerorganisation vor Ort: Save the Children Somalia/ Somaliland

Mikrobiologie des Kiruddu Referral Hospital in Kampala

Entwicklung und Implementierung eines Antibiotic Stewardship Programms in Kampala, Uganda

Organisation: Dr. med. Amrei von Braun, Fachbereich Infektions- und Tropenmedizin, Universitätsklinik Leipzig, Universität Leipzig
Partnerland: Uganda
Partnerorganisation vor Ort: Kiruddu Referral Hospital, Infectious Diseases Institute, Makerere University

Die Pflegerin Faraja Sukari Charline auf der Kinderstation in Chiragwabwa

Behandlung von Malaria und Mangelernährung sowie verbesserte Geburtshilfe im Osten der Demokratischen Republik Kongo

Organisation: action medeor e.V.
Partnerland: Demokratische Republik Kongo
Partnerorganisationen vor Ort: Assistance aux Enfants Abandonnés et orphelins, Centre nutritionnel et Alimentaire (AEO/CNA)

Image: Schüler

Healthcare for Change

Organisation: Campus for Change e.V.
Partnerland: Kenia
Partnerorganisation vor Ort: Hope for Future, CMO Damascus, Damascus Schule, Macao Schule

Gemeindenahe Wundversorgung in Ahondo, Tiassalé Health District,  Côte d’Ivoire, West Afrika

Frühe ursachenübergreifende Behandlung von Hautwunden: Thermotherapie des Buruli Ulkus integriert in das von der WHO empfohlene Wundmanagement in Westafrika

Organisation: Sektion Klinische Tropenmedizin, Universitätsklinikum Heidelberg
Partnerland: Côte d’Ivoire, West Africa
Partnerorganisation vor Ort: Centre Suisse de Recherches Scientifiques en Côte d’Ivoire (CSRS)