Aktuelle Förderungen

Filtern
7 Ergebnisse
Die Rolle von NFAT5 und beeinträchtigter Entwicklung der endometrialen Blutgefäße.

Die Rolle von NFAT5 und beeinträchtigter Entwicklung der endometrialen Blutgefäße

Hauptantragsteller: Dr. Madhuri S. Salker
Institution: Universitätsklinikum Tübingen, Forschungsinstitut für Frauengesundheit
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung

Trainingseinheit zur Applikation nasaler CPAP-Therapie im Kreißsaal

Effektive Atemunterstützung von Frühgeborenen: Die Suche nach dem optimalen PEEP unter nasaler CPAP-Therapie

Institutionen: Universitätsklinikum Gießen, Abteilung für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie
Hauptantragsteller: Dr. Markus Waitz
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung

Die kognitiven Outcomes der Kinder werden u.a. über ereigniskorrelierte Potentiale im EEG und in einem Intelligenz- und Entwicklungstest gemessen

„Das Gläschen Sekt!?“ Die unsichtbaren Entwicklungsfolgen intrauteriner Alkoholexposition: Eine längsschnittliche Multi-Level-Studie in Kindheit und Jugend auf Grundlage eines Ethanolabbauproduktes im Mekonium des Neugeborenen

Institutionen: Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit, Frauenklinik und Erwachsenenpsychiatrie am Universitätsklinikum Erlangen
Hauptantragsteller: Dr. Anna Eichler
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung

Optoakustik im Labor für experimentelle und translationale Bildgebung (PETI_Lab)

Light in – Sound out. Neue nicht-invasive Biomarker in der Pädiatrie

Institution: Kinder- und Jugendklinik, Universitätsklinikum Erlangen
Hauptantragsteller: Ferdinand Knieling
EKFS-Förderlinie: Else Kröner-Memorial-Stipendium

Untersuchung der Galektin-1-Zucker-Metabolom Achse in gesunden und Präeklampsie-Schwangerschaften

REPRODOMICS Projekt – Entschlüsselung der Galektin-1-vermittelten Signale bei Präeklampsie: Erkenntnisse aus der Metabolomik

Institution: Charité – Universitätsmedizin Berlin, Experimental and Clinical Research Center (ECRC)
Hauptantragsteller: Dr. Nancy Freitag
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung

Dr. Lobmaier bei der fetalen Echokardiographie

Fetal programming: Evaluation of cardiovascular remodeling in late-onset small-for-gestational-age fetuses and prediction of adverse birth and intermediate-term cardiovascular outcome- CURIOSA Studie

Institution: Frauenklinik, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Hauptantragsteller: PD Dr. Silvia M. Lobmaier
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung

PD Dr. Nico Lachmann (links) arbeitet gemeinsam mit Patrick Blank (Mitte) und Dr. Miriam Hetzel (rechts) an der neuen Therapie

Innovative Gen-Therapeutische Konzepte für die Mendelian Susceptibility to Mycobacterial Disease (MSMD)

Institution: Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Experimentelle Hämatologie
Hauptantragsteller: PD Dr. Nico Lachmann
EKFS-Förderlinie: Erstantragstellung