Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Startseite»Aktuell

Fördervolumen 2011

Die EKFS hat im Jahr 2011 ein Forschungsbudget in bisher noch nie da gewesener Höhe zur Verfügung gestellt und für wissenschaftliche Förderprojekte ein Gesamtvolumen von bis zu 21,6 Millionen Euro bewilligt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Steigerung auf das Anderthalbfache.

Trotz der deutlichen Ausweitung unseres Forschungsbudgets verzeichnet die EKFS weiterhin einen ansteigenden Zugang an wissenschaftlich hervorragenden und umfangreichen Projektanträgen, die selbst die deutlich erhöhten vorhandenen Mittel überschritten haben. Auch wenn die Stiftung mehr Projekte als je zuvor bewilligen kann, muss dennoch die Förderquote reduziert werden. Um dies transparent und strikt qualitätsbezogen umzusetzen, hat sich die EKFS ein zweistufiges Verfahren entschlossen. Ein unmittelbarer positiver Bescheid kann nur noch für solche Anträge erteilt werden, die mit außergewöhnlicher Priorität zur Förderung empfohlen werden. Über die Finanzierung weiterer, positiv bewerteter Anträge wird dann erst zum Jahresende hin im Wettbewerb entschieden.

Auch künftig ist es der EKFS sehr wichtig, den Erfahrungsgrad der Antragsteller angemessen zu berücksichtigen, um jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bzw. jungen forschenden Ärztinnen und Ärzten den Einstieg in die selbstständige Forschungsarbeit zu ermöglichen. Dabei ist die Stiftung weiterhin sehr um kurze Bearbeitungszeiten bemüht.

Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Postfach 18 52
61288 Bad Homburg v.d. Höhe

Dies ist ein Ausdruck einer urheberrechtlich geschützten Seite der Else Kröner-Fresenius-Stiftung.